Kitesurfen, Kiten, Windsurfen auf Fehmarn. Alle Surf- und Kiteschulen, alle Spots, alle Surfshops auf der Ostseeinsel.

Die drittgrößte deutsche Insel Fehmarn und Surf-Traumrevier in Schleswig-Holstein, ca. 150km nördlich von Hamburg, ist ein wahres Paradies zum Kitesurfen, Windsurfen, SUP (Stand up Paddle) und für viele andere Wassersportarten. Hier finden sich auf einer einzigen Insel die unterschiedlichsten Kitespots und Surfspots, von Flachwasser bis hin zum Wavespot findet jeder seinen Lieblingsstrand. Auf Fehmarn haben aufgrund der sehr günstigen Windverhältnisse und der Vielzahl an Kite- und Surfspots (mindestens 20) diverse Surfshops, Kiteshops, Kite- und Surfschulen und auch Hersteller von Kitematerial wie Core Kiteboarding ihren Sitz.

Besonders für Einsteigerschulungen und Anfängerkurse im Kiten und Windsurfen ist Fehmarn bekannt, denn mit der „Orther Reede“ verfügt die Insel über einen der größten Flachwasserspots Europas, ideal für Kitekurse. Fortgeschrittene Surfer und Kiter dagegen kommen beispielsweise am Surfspot Altenteil auf ihre Kosten, hier finden sie einen beliebten Wavespot, an dem bis zu 3m hohe Wellen zum Abreiten einladen. Der Kiteshop und Surfshop Windsport Fehmarn hat auf seiner Website eine super Map von Fehmarn mit allen Windsurf- und Kitesurfspots. Hier könnt Ihr gut sehen, wo was erlaubt ist. Wenn Ihr auf die Karte klickt, kommt Ihr zu einer vergrößerten Ansicht.

Die Insel Fehmarn ist aufgrund ihrer Lage thermisch begünstigt, dadurch ist auch bei recht wenig Wind auf dem Festland oft mehr Wind an den Fehmarn-Spots. Fehmarn ist auch dadurch, dass sie mit 1.900h im Jahr zu den sonnenreichsten Inseln Deutschlands gehört, ein sehr beliebtes Urlaubsziel.

Es gibt vom Hotel über Pensionen und Campingplätzen eine große Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlicher Ausstattung und Lage. Wenn Ihr quasi fast am Beach mit angeschlossenem Surf- bzw. Kitespot campen oder Euren ersten Kitekurs absolvieren möchtet, ist der Campingplatz Wallnau zu empfehlen. Der Campingplatz liegt gleich hinterm Deich und Kitekurse bzw. Surfkurse bietet die Surfschule Surfers-Paradise direkt vor Ort an. Weitere Infos zu Surfläden, Kitesurfshops, Surfschulen und Kiteschulen auf Fehmarn findet Ihr hier: Surfhops, Kiteshops & Surfschulen Fehmarn

New Stuff @ Blue Tomato Snow & Surf

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

2 Kommentare

  1. Pingback: Der Kitekurs für Anfänger im Kitesurfen, Kiten, Kiteboarding. Worauf kommt es an bei Kitekursen? | surfmarken.de

  2. Pingback: Surfshop und Kiteshop Windsport Fehmarn - vorgestellt bei SurfMarken.de | surfmarken.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.