SUP Board Verleih Hamburg – die besten Anbieter

Hamburg hat traumhaft schöne SUP Paddel Gebiete. Die bekanntesten und beliebtesten Stand up paddling Reviere in der Stadt sind die gesamte Alster, Winterhude, Hamburg Eppendorf und natürlich der Stadtpark. Wer mag kann stundenlang mitten durch die Stadt paddeln, unter Brücken hindurch, traumhaft grüne Flecken entdecken, sportlich unterwegs sein und mitten auf der Alster die ganze Schönheit der Stadt auf sich wirken lassen. Für das erste Mal ist es ratsam, ein SUP Board in Hamburg zu mieten.

Wer Stand up Paddling erst lernen möchte oder nicht gleich ein Board kaufen will, sollte sich einfach ein SUP Board in Hamburg mieten oder einen Kurs buchen.

 

Ein SUP Board mieten ist die günstige Alternative zum Kauf für alle, die nur manchmal paddeln oder die Stand up paddling erst lernen bzw. ausprobieren wollen. In Hamburg gibt es einige gute Anbieter, bei denen Ihr ein SUP Board leihen könnt. Vorteilhafterweise sind die Vermieter von Boards oft auch direkt an den schönsten SUP Paddel Stellen in Hamburg zu finden. Übrigens: SUP Board fahren kann man tatsächlich auch wenn es schon etwas kälter ist. Auf einem Allroundboard fällt man als geübter Fahrer kaum noch ins Wasser. Wir haben für Euch die besten SUP Board Verleiher in Hamburg zusammengestellt:

1. Ehemals NOAS Boots- und SUP Boardverleih in Eppendorf – jetzt SUP Club Boathouse Hamburg

Beim ehemaligen NOAS Bootsverleih könnt Ihr mitten im schönen Hamburg Eppendorf am Haynspark im Isebekkanal nun beim SUP Club Hamburg ein SUP Board mieten und direkt los paddeln.

Boathouse ehemals NOAS SUP Verleih Hamburg

Neben dem SUP Board Verleih werden hier viele Kanus und andere Wasserfahrzeuge angeboten, die Ihr mieten könnt. Eine große Auswahl an SUP Boards erwartet Euch dort. An dieser Station ist nun der SUP Club Hamburg mit einer zweiten SUP Vermietung in Eppendorf vertreten. Nach dem Paddeln könnt Ihr direkt in der Nähe auch ein kühles Bierchen trinken, den Eppendorfer Charme geniessen und den Abend ausklingen lassen.

Adresse: Isekai 1, 20251 Hamburg Eppendorf

Mehr Informationen auf der Website vom Boathouse: www.boathouse.hamburg

2. SUP Board mieten beim SUP Club Hamburg Eppendorf

Der SUP Club Hamburg gehört zum Freerider Surfshop am Dammtor. Entsprechend fundiertes Know How dürft Ihr erwarten. Langjährige Erfahrung im Surfbusiness und geschulte Teammember bieten hier nicht nur das SUP Board mieten an, sondern auch diverse Kurse wie Einsteiger und Anfängerkurse in Hamburg.

SUP Club Hamburg SUP Board mieten und Kurse im SUP lernen

Ihr könnt gemeinsames Gruppenpaddeln machen, direkt online auf der Website buchen (die Kurse), Euch an Events beteiligen und viele wertvolle Infos zum Stand up paddling bekommen. Angeboten werden Einsteiger, Aufsteiger, SUP Yoga Kurse, Kinderkurse und vieles mehr. Es gibt derzeit über 80 SUP Boards zur Auswahl. Ihr findet den SUP Club Hamburg direkt am Café Isekai in Eppendorf.

Adresse: Café Isekai Bootsvermietung, Isekai 13 / Ecke Heilwigstraße, 20249 Hamburg

Mehr Infos zum SUP Club Hamburg auf der Website: www.supclubhamburg.de

3. SUPco in Hamburg Stadtpark und Alster

Schnupperkurse, Anleitung und SUP Board Vermietung bietet Euch das Team um Ingo von SUPco in Hamburg am Stadtparksee. Vielfältige SUP Kurse wie SUP Yoga, SUP Pilates und Techniktrainings könnt Ihr direkt auf der Website buchen und auch ein SUP mieten könnt Ihr hier in Hamburg.

SUPco SUP Board mieten in Hamburg

Auch Gruppenveranstaltungen und Firmenevents werden organisiert. Neben dem Stadtpark bietet SUPco auch Kurse auf der Alster an. Alle Termine könnt Ihr auf der Website von SUPco einsehen und Euch direkt anmelden. Ein Highlight ist das Gruppen SUP Paddeln auf der Alster im Sommer. Gemeinsam diesen schönen Sport erleben bis zum Sonnenuntergang. Einfach wunderbar. Auch ein Testcenter hat SUPco, hier könnt Ihr SUP Boards von verschiedenen Marken ausprobieren und Euch ein gutes Gefühl für den Unterschied zwischen einzelnen Boards holen.

Kontakt: über das Stationstelefon oder Kontaktformular, Infos auf der Website: www.sup-co.com

5. SUP Legion Hamburg am Mühlenkamp in Winterhude

Bei Chris und Marcus von der SUP Legion in Hamburg könnt Ihr Kurse buchen und SUP Boards mieten. Die Legionisten kennen spannende SUP Touren über die Alster und bieten diverse Arten von SUP Boards an. Telefonisch ist die Boardreservierung möglich. Auch Gruppenbuchungen bieten die Legionäre an.

SUP Legion Hamburg - Verleih und Kurse

Ein besonderes Highlight bei der SUP Legion ist die grüne Oase, die geschaffen wurde – der „FIKKI Beach“ am Mühlenkamp – ein kleines Paradies. Eine SUP und Chillout Location, an der die SUP Touren starten und auch Erfrischungsgetränke zu haben sind. In entspannter Atmosphäre kann man sich es hier gut gehen lassen. Südsee Feeling mitten in Hamburg! Für Gruppen- oder Firmenevents bieten Euch die SUP Legionäre interessante Angebote in einem einzigartigen Ambiente. Dazu koopieren sie mit Catering Kooperationspartnern. Mehr dazu erfahrt Ihr auf der Website der SUP Legionäre.

Adresse: Körnerstraße 1, 22301 Hamburg Winterhude

Mehr Infos auf der Website der SUP Legion: SUP Verleih SUP Legion Hamburg

6. Alstersurfer SUP Verleih Hamburg City

An der Mundsburger Brücke in der Hamburger City könnt Ihr SUP Boards beim Alstersurfer mieten. Kurz anrufen und Board reservieren und los gehts. Neben der Vermietung gibt es auch SUP Kurse und Touren durch Hamburg. Auch personal coaching und Gruppen- oder Firmenveranstaltungen könnt Ihr direkt bei den Alstersurfern buchen.

Alstersurfer SUP Verleih Hamburg

Sehr praktisch gelegen mitten in der Stadt, hervorragend zu erreichen, direkt nach dem Büro zum Alstersurfen und rauf auf das SUP Board. Verschiedene interessante Touren wie die Sundowner Tour, die Sunset Tour oder die Kanal Tour machen das Paddeln zum Vergnügen.

Adresse: SUP Station Verleih Mundsburger Brücke, Armgartenstraße 7, 22087 Hamburg

Mehr Infos auf der Website von Alstersurfer: www.alstersurfer.com

7. Paddel-Meier in Kirchwerder

Paddel-Meier ist seit über 46 Jahren in Hamburg Bootsvermieter und bietet auch SUP zum mieten in Hamburg an. Die Station befindet sich in Kirchwerder in der Heinrich-Osterath-Straße 256.

Paddel Meier Hamburg SUP Verleih

Der Verleih liegt an der Gose-Elbe, ein strömungsloser Elbarm der nicht von motorisierten Booten befahren werden darf und landschaftlich sehr reizvoll ist. Die Paddeltouren bieten viele Stellen für Picknick oder Badepausen an. Hier kann man beim Paddeln richtiges Naturfeeling geniessen.

Adresse: Heinrich-Osterath-Straße 256, 21037 Hamburg

Mehr Infos auf der Website: www.paddel-meier.de

8. Windsurfing Hamburg in Kirchwerder

Windsurfing Hamburg ist ein Hamburger Surfshop der Material zum Testen, mieten und kaufen anbietet. Neben den Boards könnt Ihr auch Neoprenanzüge ausleihen und wenn Euch das Equipment gefällt auch im Shop ein Board kaufen. Neben dem Surfshop ist auch ein gemütliches Café vor Ort mit Sonnenterrasse und eine Surfschule. Gepaddelt wird auf dem Oortkatensee (Hohendeicher See).

Windsurfing Hamburg SUP Board mieten in Hamburg

Adresse: Oortkatenufer 12, 21037 Hamburg

Mehr Infos auf der Website von Windsurfing Hamburg: www.windsurfing-hamburg.de

9. Anleger Hamburg SUP Vermietung in Eppendorf

Paddeln mit Ambiente – beim Anleger Hamburg könnt Ihr Euch ein SUP mieten und nach einem Workout direkt beim Anleger einen leckeren Happen essen und den Abend geniessen. Ein traditioneller Hamburger Bootsvermieter, bei dem noch Handwerk zu bestaunen ist.

Anleger Hamburg SUP Verleih Vermietung

In der Werft werden Boote geschliffen und gestrichen, maritimes Flair ist garantiert. Neben den SUP Boards können auch Kanus und Kayaks gemietet werden. Im Beach Club lässt es sich gemütlich und bei einem Cocktail entspannen. Die Location ist ebenfalls für Gruppen-, Firmenevents und andere Feiern sehr gut geeignet.

Adresse: Deelbögenkamp 2-3, 22297 Hamburg

Mehr Infos findet Ihr auf der Website: www.anleger-hamburg.de

 

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 2 Meinungen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.