Der Aloha KiteCup auf der Insel Baltrum

Vom 02.-05. September findet auf der ostfriesischen Insel Baltrum der Aloha KiteCup statt. In bis zu 3 Disziplinen, wie Parallel-Race, Hangtime und Freeride messen sich die Teilnehmer. Baltrum verfügt über ein sehr attraktives und abwechslungsreiches Kiterevier, daher ist es bei Kitern so beliebt.

Hier liegt die Insel Baltrum:


Größere Kartenansicht

Infos vom Veranstalter:

Der dritte Kite-Cup auf Baltrum startet vom 2. bis 5. September. An vier Tagen trifft sich die Drachenreiter-Szene am Baltrum-Strand. Neben spannenden Wettkämpfen wird Zeit genug bleiben zum Fachsimpeln, Ausprobieren und Feiern. Seit Jahren hat sich auf der kleinsten Ostfriesischen Insel eine Fangemeinde entwickelt, die dem Geheimtipp für Deutschlands Kitesurfer zu immer größerer Bekanntheit verhilft. Die begeisterten Freunde dieses Trendsports lieben das abwechslungsreiche Kiterevier, das bei Niedrigwasser mit ruhigen Flachwasserzonen und bei Hochwasser eine Brandungszone aufweist, die keine Wünsche offen lässt. Die Sandbänke vor dem Strand sind es, die das Gebiet – der Kiter sagt „den Spot“ – so reizvoll machen; Wind und Wellen und die Gezeiten tun ihr Übriges. Und im Übrigen ist das Revier ganz im Gegensatz zur Insel überraschend groß und weit, sodass man sich keineswegs in die Quere kommt.

Hier geht es zur Website des KiteCups: Aloha KiteCup

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.