Blade Kiteboarding

Die Kitemarke Blade Kiteboarding wurde 2005 gegründet. Blade stellt an sich und seine Produkte den Anspruch, funktionelles und hochqualitatives Kitematerial herzustellen, welches den Erwartungen der Kitecommunity gerecht wird und in Punkto Qualität und Design Spitzenklasse ist. Und das zu einem fairen Preis.

Blade liegt sehr viel Wert auf die Produktentwicklung. Die Entwicklung der Blade-Kites findet quasi direkt am Beach statt. Die Blade Entwickler und Testfahrer testen die Kites permanent an den besten und anspruchsvollsten Spots der Welt. Blade ist stets auf dem neuesten Stand, was die Innovationen im Kitemarkt betrifft und optimiert permanent die Blade-Kites, um die höchste Performance zu erreichen. Blade möchte seinen Kunden die besten Kites am Markt liefern, hierauf richtet Blade seinen Fokus.

Blade bietet 3 verschiedene Kites an, den „Trigger“, den „Vertigo“ und den „Prime“ sowie ein Board, das „Scalper“.

Das Blade Team sieht sich als Familie aus begeisterten Kitern, Blade unterstützt die internationale Kitecommunity und betrachtet jeden Kiter als Teil der „Familie“. Jeder Kiteboarder soll beim Fliegen der Blade-Kites die feurige Leidenschaft spüren, die Blade in die Entwicklung seiner Kites steckt.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

2 Kommentare

  1. Pingback: Ein kompakter Überblick zu allen Marken im Kitesurfen - SurfMarken.de | surfmarken.de

  2. Pingback: Welcher Kite passt zu mir - Die Übersicht bei surfmarken.de | surfmarken.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.