Stehende Welle für Surfer im Norden Deutschlands (Snowdome Bispingen). Der Surfspot zum Wellenreiten, der immer geht!

Jetzt kann man Wellenreiten im Norden. Gute Plätze für Surfer in Deutschland zu finden, ist recht schwer.  Seit September 2010 gibt es einen Spot in Norddeutschland mit einer künstlichen stehenden Welle. Zum Snowdome in Bispingen gehörend, hat dort eine 20m lange und 8,40m breite Anlage geöffnet.

 

(Bildquelle: Snow Dome Bispingen)

Ähnlich wie im Münchener Eisbach, kann man hier entspannt auf der Stelle Wellenreiten. Auch Anfänger haben die Chance das Gefühl des Surfens auf einer stehenden Welle zu erlernen. Eine Haltestange sorgt während der Anfängerstunden für das notige Haltegefühl.

Für die Profis wird diese natürlich entfernt und dem uneingeschränkten Wellenspaß steht nicht mehr im Wege. Die stehende Welle in Bispingen ist je nach Wetterlage geöffnet und lädt mit Preisen ab knapp 20 EUR für eine Stunde zum Surfen ein.

Weitere Infos findet ihr auf der Site des Snow Doms in Bispingen.


Größere Kartenansicht

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen