Stand up Paddle Surf Festival – SUP & Beachsportsfestival Fehmarn Wave Challenge entschieden!

Eigentlich sollte am Sommerwochenende 23. und 24.07.2011 auf Fehmarn ein tolles SUP (Stand up Paddle) und Beachfestival stattfinden, doch das Wetter war auf Rock n Roll aus. Dicke Wolken und Regen sorgten dafür, dass aus Sicherheitsgründen das SUP Festival ausfallen musste. Aber die Veranstalter fanden ein Alternative…

Kitesurfer und Windsurfer hatten ihren Spass bei ordentlich Wind, aber auch die Veranstalter des Stand up Paddle Festivals auf Fehmarn, liessen sich vom Wetter nicht gänzlich einschüchtern und starteten kurzfristig eine SUP Wave Challenge, denn das unfreundliche Wetter brachte auch dicke Wellen mit. Hier die coolsten Bilder und Infos vom SUP Wave Challenge auf Fehmarn für Euch:

Sturm und Starkregen am 23. und 24.07. machte das Event am Südstrand vor der Westmole aus Sicherheitsgründen leider unmöglich. Doch das Sturmtief sorgte rund um die Insel für beeindruckende Wellen.

Darüber freuten sich nicht nur die Windsurfer und Kiter, sondern auch die Teilnehmer der kurzfristig angesetzten SUP Wave Challenge, bei der dem Sieger 100 Euro pro Fuss Wellenhöhe winkte. Einzige Voraussetzung, die Welle musste am Wochenende natürlich an einem Strand von Fehmarn geritten werden.

Das hieß neben dem Können ging es auch darum, den besten Platz auf der Insel zu finden. Mit einer 5 Fuss (circa 1.50) hohen Welle durften sich am Ende Jobst Paepcke und sein Fotograf Patrick Barenberg die 500,- Euro Preisgeld teilen. Wie die Bilder beweisen, hatten alle Teilnehmer ihren Spaß an den ungeahnt sauberen und kraftvollen Ostsee Wellen.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 1 Sterne aus 1 Meinungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.