Eröffnung des ersten SUP Centers in Hamburg! Stand up Paddle auf der Alster und im Stadtparksee.

Am Sonntag, den 08. Mai 2011 startet im Hamburger Stadtpark das erste SUP Center in der schönen Hansestadt. Auf dem Stadtparksee könnt Ihr jetzt sportlich richtig Gas geben und für die Sommerfigur 2011 trainieren. SUP – Stand up Paddle bedeutet, sich mit einem Paddel bewaffnet auf einem etwas größeren Surfboard stehend fortzubewegen. Dabei trainiert man hervorragend den gesamten Körper. Neben der Bauch- und Beinmuskulatur, wird auch der gesamte Oberkörper beim Stand up Paddle beansprucht. Ein ideales Ganzkörper-Workout an der frischen Luft und mit mega Spaßfaktor.

 [product url=“http://surf-brands.com/sup-stand-up-paddling/sup-stand-up-paddle-boards/stand-up-paddle-board-sup-nsp-10-2-wide-blau/“]

Egal ob allein oder mit mehreren, beim SUP kann nun in einer der beliebtesten Chill out Areas der Stadt gepaddelt werden. Im Sommer ist der Stadtpark Treffpunkt für viele junge Leute. Die großen Rasenflächen im Stadtpark laden zum grillen und chillen ein – hier werden ganz klar noch die richtigen Prioritäten gesetzt! Das brandneue SUP Angebot des neuen SUP Centers kommt da wie gerufen und ist nun das perfekte Sportangebot für den Stadtpark. Und nach einer spassigen Runde SUP gehts ab auf die Wiese zum Grillen… was braucht man mehr!

Hier einige Infos zum neuen SUP Center in Hamburg:

Hamburg ist nicht nur die Brückenreichste Stadt vor Venedig, sondern auch eine ideale SUP-Stadt, wie man die letzten 2 Jahre gesehen hat(SUP Worldcup Hamburg 2009,2010). Am kommenden Sonntag eröffnet das erste SUP Center in Hamburg! Im Zentrum des Stadtparks, direkt am Stadtparksee gelegen, bietet sich die Möglichkeit, unter idealen Bedingungen die Sportart SUP zu erleben. Neben der exklusiven Wasserfläche im Stadtparkbad, die sich optimal für erste Versuche auf den SUP-Boards eignet, wird direkt auf dem Stadtparksee und den Alsterkanälen gepaddelt. Das SUP Center Hamburg bietet in der Sommersaison Anfängerkurse, geführte Touren auf den Kanälen rund um die Außenalster, Sportkurse für Schulklassen sowie Ausdauer- und Fitnessangebote innerhalb der Sportart an. Im SUP Center stehen die neuesten SUP Boards von NAISH zur Ausleihe bereit. Am Eröffnungstag können alle Boards kostenlos zum Schnuppern genutzt werden. Wir freuen uns, Euch zur Eröffnung des ersten SUP Centers in Hamburg am 8. Mai 2011, ab 11 Uhr begrüßen zu können. Was Ihr mitbringen müsst: Eine Boardshorts und ein T-Shirt, ggf. Pullover.

Mehr Infos findet Ihr unter SUPCenter-Hamburg.de

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.