Die NEILPRYDE Segel Kollektion 2011

NeilPryde, der Premiumhersteller von Windsurfmaterial hat sich für die 2011´er Segelkollektion viele Innovationen einfallen lassen, um die Windsurfsegel noch hochwertiger zu produzieren und die Performance weiter zu optimieren.

Der günstige Outdoor Shoip

In 2011 hat die Surfmarke NeilPryde ihr 40jähriges Bestehen, seit vier Jahrzehnten schreibt NeilPryde Windsurfgeschichte und ist bekannt für Erfahrung und Kompetenz im Wassersport. Zum Jubiläum präsentiert NeilPryde ein besonderes Segel – die limited Edition des NP40. Ein rassiges Wavesegel, dass durch ein besonders geringes Gewicht, beste Manövereigenschaften, einen flachen Profilverlauf und eine tief verlaufende Vorliekskurve perfekte Waveeigenschaften aufweist.

Das NP40 limited Edition ist für extreme Manövereigenschaften konzipiert und wartet dabei mit ultraleichtem Eigengewicht auf. Es ist eng verwandt mit dem Neilpryde ZONE 2010, verfügt jedoch über ein völlig eigenes Design. Neilpryde bezeichnet es als das neutralste aller Wave Segel mit einem sehr präzisen Handling.

Nicht nur das NP40 ist brand new in 2011, NeilPryde hat auch in punkto Segeldesign eine neue Ära hinsichtlich Grafik und Qualität eingeleutet. Eine spezielle Farbgebungstechnologie ermöglicht es, ein höheres Niveau in Farbe und Haltbarkeit zu erreichen. In der Vergangenheit konnte ein Segel nur einfarbig bedruckt werden, mit dem neuen Druckverfahren gelingt es, gewichtsreduzierend mehrere Farben zu verwenden, was den Segeln ein noch peppigeres Aussehen verschafft.

Durch den Einsatz innovativer Laminat Materialien und Dyneema Garn ist es NeilPryde gelungen, die Segel noch haltbarer zu machen und gleichzeitig Gewicht zu reduzieren. Die 2011´er Segel haben besonders gut verarbeitete Kevlarverstärkungen am Achter- und Unterliek und auch am Schothorn wurden „radikale Verstärkungen“ eingearbeitet, mit dem Ziel, die am meisten beanspruchsten Zonen der Segel zu schützen und die Haltbarkeit der Segel nochmals zu verbessern.

In vielen Details hat NeilPryde die Verwendung hochwertiger Materialien mit haltgebenden Eigenschaften verbunden, von der Gummi Schutzkante am Unterliek bis zum eingearbeiteten 3D Mastprotektor gibt es bei den Segeln 2011 viele nützliche Details, die ganz dem Anspruch von Qualität und Performance gerecht werden, den NeilPryde vertritt. Mehr Informationen findet Ihr auf der Website von NeilPryde: NeilPryde

Quelle: neilpryde.com

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.