Best Kahoona V5 Best Kiteboarding Kite

Der Kite Best Kahoona von Best Kiteboarding steht für ein sehr attraktives Preis- Leistungsverhältnis, gute Verarbeitung und geschmeidige Performance. Der neue Kahoona V5 für 2013 ist in der Klasse der Allround Kites bzw. Freeride Kites anzusiedeln. Best Kiteboarding selbst bezeichnet den Kahoona als den „ultimativen Freeride Kite“. Aufgrund des sehr breiten Einsatzbereiches, richtet sich dieser Kite an Anfänger im Kitesurfen, Aufsteiger aber auch an Fortgeschrittene, die lange Kite Sessions mögen und auf üppig Hangtime stehen.

Der Best Kahoona V5 steht für alle Level im Kitesurfen, mit diesem Kite werden sich alle Kiter wohlfühlen, die einen berechenbaren Kite suchen, der trotzdem agil und reaktionsfreudig ist. Er fliegt sich sicher und entfaltet einen konstanten Zug. Ein einfacher Auto Relaunch sorgt nach einem Absturz für ein schnelles Wiederaufsteigen des Kites, das Flugverhalten ist stabil, komfortabel und berechenbar.

Beim Fliegen des Best Kahoona V5 2013 hat der Pilot auch in böigen Bedingungen oder in der Welle ein sicheres Gefühl, der Kite meldet über die Bar, deren Bardruck noch einmal leicht reduziert wurde, präzise Positionsmeldungen auch beim Üben neuer Tricks. Für Kitesurfer die beim Kitesurfen gern und lange „fliegen“, ist der Kahoona genau der richtige Kite. Er ist bekannt für seine lange Hangtime, die wirklich Spass macht, wenn man sich den Beach „etwas länger“ aus 10m Höhe anschauen möchte.

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 4.4 Sterne aus 7 Meinungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.